Die neue Winzergeneration für das Weinfest in Landau an der Isar im Innenhof des Rathauses in Landau in der Pfalz (v.l.n.r.) Thomas Wambsganss, Weingut Wambsganss in LD-Dammheim; Markus Münch, Weingut Münch in LD-Nußdorf; Patrick Johler, Weingut Johler, Lustadt und liegend Jasmin  Eck, Weingut Eck, Ilbesheim.

 

Weingüter 2019

 

Weingut Johler, Lustadt

Patrick Johler ist der jüngste der unter den Neulingen in Landau an der Isar. Das Weingut Johler (Vater Gerd Johler ist noch aktiv im Betrieb tätig) aus dem südpfälzischen Lustadt baut in dritter Generation auf 12 Hektar speziell ausgewählte Rebsorten an. Neben der Ausbildung von Sportpferden konzentriert sich der Familienbetrieb mit Leidenschaft und Hingabe, neben ständiger Sorgfalt an Boden, Rebstock, Traube und natürlich dem schonenden Ausbau im Keller, darauf den perfekten Wein zu kreieren. Ob Weiß, Rot oder Rosé - in der vielfältigen Auswahl der Johler-Weine findet jeder das Passende für seinen  Geschmack.

 

WWW.Wein-Johler.de

  

Weingut Münch, Landau - Nußdorf / Pfalz

Markus Münch ist Winzer aus Leidenschaft. Er sieht seinen Beruf als Berufung und führt das Familienweingut in der 4.Generation. Tradition und modernste, innovative Technik gehen Hand in Hand. Er hat sich nicht auf einige Rebsorten reduziert, vielmehr nutzt er die Vielfalt des Bodens sowie das mediterrane Klima der Pfalz. Dieses ermöglicht es ihm, sein großes Sortenspektrum gekonnt und individuell auszubauen.

Vom Rebschnitt über die Vinifikation bis hin zur Vermarktung, alles trägt seine Handschrift. Eine herzliche Einladung ergeht an alle Weinfreunde, mit ihm sein Weingut zu erkunden und den  passenden Wein zu finden.

 

WWW.Weingut-Muench.de

 

Weingut Jasmin Eck, Ilbesheim

Leidenschaft im Weinberg und Keller spielt im Weingut Eck, in Ilbesheim bei Landau in der Pfalz, eine ebenso wichtige Rolle wie Erfahrung.

Seit über 300 Jahren wird in der Familie schon Weinbau betrieben. Winzermeister Jürgen leitet den Familienbetrieb mit 13ha Rebfläche und kümmert sich mit viel Erfahrung insbesondere um die Weinberge. Intensiv tauscht er sich mit seiner Tochter Jasmin aus. Die ehemalige Weinprinzessin der Südlichen Weinstraße (2011/12) hat nach zahlreichen Praktika und dem Abschluss ihres Weinbau- und Oenologie-Studiums in Geisenheim, noch Auslandserfahrungen in Südafrika gesammelt, bevor sie in den elterlichen Betrieb eingestiegen ist. Seither wurden die Ausstattung der Weine sowie der Inhalt der Flaschen und die Vertriebswege modernisiert. Die 27-jährige Jungwinzerin bringt nicht nur frischen Wind in den Betrieb, sondern ist aktuell auch unter den Top 20 der „Generation Pfalz“.

 

Für eine individuelle Handschrift der Weine übernimmt das Vater-Tochter-Winzergespann fast alle Arbeiten selbst und ergänzt sich dabei in einer Kombination aus Tradition und Innovation bestens. Lage und Witterung sind nicht beeinflussbar, deshalb liegt es jedes Jahr auf‘s Neue bei ihnen, im Zusammenspiel mit der Natur, das Beste aus den Weinbergen zu holen. Um höchste Qualität gewährleisten zu können legen sie nicht nur großen Wert auf einen sorgfältigen, gewissenhaften Weinanbau, sondern auch auf einen schonenden Ausbau der Weine im Keller.

www.weingut-eck.de

Wein- und Sektgut Wambsganß / Landau - Dammheim/Pfalz

 

Thomas Wambsganß leitet seit Juli 2015 den Familienbetrieb, seine Eltern Egon und Doris unterstützten ihn dabei noch tatkräftig. Für den Außenbetrieb sowie die Vermarktung sind Thomas und Egon zuständig, auch die Weinproben fallen in ihr  Ressort. Bewirtschaftet werden zur Zeit ca. 14 ha Rebfläche, davon 35 % Rotweine und 65 % Weißweine. Die Flaschenweine werden größtenteils an Privatkunden verkauft. 2001 ist Thomas nach dreijähriger Winzerausbildung in Fremdbetrieben mit neuen Ideen und frischem Elan im Familienbetrieb eingestiegen. Nach der Lehre besuchte er zwei weitere Wintersemester die Fachschule für Agrarwirtschaft in Neustadt und legte die Prüfung als Wirtschafter, Fachrichtung Weinbau/Oenolgie ab. Im August 2006 absolvierte Thomas erfolgreich seine Meisterprüfung. 

www.wambsganss-dammheim.de/